Home
Persönlich
Services
Downloads
BLOG
Toolbox
Field Guide
Kontakt
Performance Quick-Check
Haftungsausschluss Webmaster
© 2006-2013, Jörg A. Stryk
Home
Diese Weisheit aus der weltberühmten Hitchhiker's Guide to the Galaxy Serie wird mit Sicherheit so manch leidgeprüfter IT-Manager oder Systemadministrator bestätigen können ...

... denn auch wenn es um die Implementierung eines Microsoft® Dynamics™ NAV (Navision) / Microsoft® SQL Server™ Systems geht kann so einiges schief gehen ...
MS Dynamics™ NAV gehört zu den führenden ERP Systemen, so wie MS SQL Server™ zu den leistungsfähigsten Datenbankservern auf dem internationalen Markt zählt. Doch im Zusammenspiel ist ein solches NAV/SQL System den Anforderungen der Nutzer - der mittelständischen Unternehmen - nicht immer gewachsen, insbesondere wenn es um die Performance geht:
Zu lange Antwortzeiten, zu geringer Datendurchsatz oder Sperr-/Blockade-Probleme sind an der Tagesordnung.

Zwar arbeitet der Hersteller - Microsoft - an der Lösung dieser Probleme, doch geschieht dies für die bereits leidgeprüften Anwender viel zu langsam. Erschwerend kommt hinzu, daß (zu) viele Dynamics Partner in der Regel mit der Herausforderung Optimierung der Performance und Systemstabilität überfordert sind (auch wenn sie dies meist kaum zugeben).